Feincheswiese 14
56424 Staudt
 
Mobil: +49 170 4758159Mail  :   office@paragliding-westerwald.de

 

läufst Du noch ... oder fliegst Du schon ?
lerne das Gleitschirmfliegen hier bei uns, im Westerwald
Du träumst vom fliegen . . . ?
Wir verhelfen Dir zu Deinen Flügeln
Hebe ab, in die dritte Dimension
Dein Abenteuer der besonderen Art
Fliegen mit Freunden
lernen in entspannter Atmosphäre ...
Das Gefühl des Schwebens...
es wird Dich nie mehr loslassen !
Lerne das Gleitschirmfliegen, bei freier Zeiteinteilung.
Wir haben keine feste Kurszeiten, sondern nutzen jede Möglichkeit, um Dich in Deiner Flugausbildung voranzubringen.
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Beschreibung der ersten Ausbildungsstufe

Einsteiger-/ Grundkurs (GK1 und GK 2 , Dauer: jeweils 1 Tag) oder als anrechenbarer Schnupperkurs

Erlebe ein besonderes Abenteuer. Probiere das Gleitschirmfliegen aus. Aber Vorsicht: Suchtpotential! Der Flugvirus ist ein ganz gemeiner. Neben dem Gefühl des Fliegens und einer puren Lust immer "oben" bleiben zu wollen, werden Dir diese ersten beiden Tage sehr lange in Erinnerung bleiben.

jetzt geht es nach oben...

Grundkurs, Teil-3 inkl. die Windenstartberechtigung

Bei uns nutzen wir die bequeme Startart des Windenschlepps. Mit Hilfe der Seilwinde erreichen wir größere Flughöhen, die sonst nur von Bergen möglich sind. Du startest in der Ebene und landest auch genau wieder am selben Ort. Anstrengendes Berghochlaufen entfällt.  Unter der Aufsicht eines erfahrenen Fluglehrers lernst Du in dieser Ausbildungsstufe alle notwendigen Fertigkeiten, um den Windenschlepp als sehr sichere Startmöglichkeit nutzen zu können. 

Theoretische Ausbildung für die A-Lizenz

Neben der praktischen Ausbildung gehört auch eine theoretische Ausbildung zum Ausbildungsumfang. Es reicht einfach nicht, einfach nur los zu fliegen. Wir müssen uns mit der gesamten Materie vertraut machen. Dazu gehören ein paar ganz elementar wichtige Bereiche. In mindestens 25 Schulstunden werden wir Dir die grundlegenden Kenntnisse vermitteln.

Höhenflugausbildung, Teil-1 (HK-1)

ab jetzt, geht es ganz hoch!

In der Höhenflugausbildung, Teil-1 werden wir Dich an größere Flughöhen heranführen. Zuerst entwickelst Du ein Gefühl für die Höhe und im Verlauf der Ausbildung wirst Du weitere Übungsaufgaben bekommen. 15 Flüge mit einer Höhendifferenz von mindestens 300m sind Bestandteil dieses Ausbildungsabschnittes.

Höhenflugausbildung, Teil-2 (HK-2)

Im Teil-2 der Höhenflugausbildung liegt das Hauptaugenmerk auf den diversen Flugübungen. Sie sollen Dir zeigen, dass wir Piloten im Besitz einiger "Werkzeuge" sind, die uns helfen, unser Fluggerät sicher beherrschen zu können. Im Laufe Deiner Flugausbildung werden wir Dir die verschiedensten Flugaufgaben geben, die es für Dich zu lösen gilt. Weiterhin arbeiten wir an Deiner "Selbständigkeit" als Gleitschirmpilot.